LeistungsnachweisZurück

Leistungsnachweis 2019

Schritt
1
von 4
Einleitung

Nachfolgend finden Sie die Online-Version zu den Fragen beim Leistungsnachweis 2019 des Kreisfeuerwehrverband Düren. 

Hinweis:

Falls Sie mit der Speicherung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, wird dieser Leistungsnachweis abgebrochen.

Datenerfassung

Schritt
2
von 4
Bitte füllen Sie zur Datenerfassung alle Felder aus. Die Daten werden für den Leistungsnachweis benötigt.

Kamerad

Leistungsnachweis

Schritt
3
von 4
1

Allgemeines

Dauer: ca. 3 Minuten

Dieser Fragenkatalog beinhaltet die Fragen des KFV Düren e.V. für die beiden Termine des Leistungsnachweis 2019.

Jeder Kamerad erhält beim Leistungsnachweis 3 Fragen aus diesem Katalog, die er selbstständig zu beantworten hat.

In den jeweiligen 3er Blöcken ist eine Frage zum Jahresthema „Einsatzstellenhygiene“ des KFV Düren und zwei Fragen aus dem Landeskatalog des VdF NRW zum Leistungsnachweis enthalten.

Zu jeder Frage gibt es nur eine richtige Antwort!

Bitte beantworten Sie die nachfolgenden Fragen

In welchen Situationen und für wen gelten die Regeln der „Allgemeinen Einsatzstellenhygiene“?

Die GAMS-Regel im Gefahrguteinsatz steht für welche Maßnahmen?

Das BHKG unterscheidet zwischen öffentlichen Feuerwehren und…

Darf ein Atemschutzgeräteträger nach dem Einsatz unter Atemschutz an der Einsatzstelle etwas trinken?

Wann muss bei einem ABC-Einsatz der Dekontaminationsplatz grundsätzlich spätestens einsatzbereit sein?

Laut FwDV 500 sind bei allen ABC-Einsätzen ein Gefahren- und ein Absperrbereich zu bilden. Welche Aussage zum Gefahrenbereich ist korrekt?

Welche Aussage über den Transport von verschmutzten Feuerwehrschläuchen ist zutreffend?

Welche Aussage zu α-Strahlen ist korrekt?

Welche Aussage zum Dekon-Stufenkonzept nach FwDV 500 ist richtig?

Welche Hygienemaßnahme ist bei Einsätzen mit Verletzten zu beachten?

Was bedeutet die Abkürzung TUIS?

Dekontamination durch die Feuerwehr ist nach FwDV 500…

Bei welchem Einsatz gelten die Regeln der Einsatzstellenhygiene?

Welche Feuerwehr-Dienstvorschrift befasst sich mit Einheiten im ABC-Einsatz?

Welches sind die ersten Maßnahmen beim Auslaufen grundwassergefährdender Flüssigkeiten?

Was soll unter anderem durch die „Schwarz-Weiß-Trennung“ erreicht werden?

Welche allgemeinen Maßnahmen sind an Einsatzstellen mit gefährlichen Stoffen und Gütern nicht zu beachten?

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet das Universalindikatorpapier?

Welche der nachfolgenden Möglichkeiten stellt keine Kontaminationsverschleppung dar?

Welche Geräte können zum Umfüllen und Fördern von gefährlichen Stoffen genutzt werden?

Ab welchem Alter ist gemäß § 13 Abs. 2 BHKG eine Mitgliedschaft in einer Kinderfeuerwehr möglich?

Was bedeutet der Begriff „Kontamination“?

Wie viele Formen des Körperschutzes kennt die FwDV 500?

In einem ABC-Einsatz fallen grundsätzlich Aufgaben an zur…

Was ist bei Beendigung eines Einsatzes zu beachten?

Welche Abteilungen können oder müssen gemäß § 1 VOFF in einer Freiwilligen Feuerwehr gebildet werden?

Wann kann man in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr aufgenommen werden?

Wer ist für die Einhaltung der „Allgemeinen Einsatzstellenhygiene“ zuständig?

Welche Voraussetzungen bestehen für die Erlangung des Dienstgrades „Feuerwehrmann“ in einer Freiwilligen Feuerwehr gemäß VOFF?

Wann scheiden Angehörige der Einsatzabteilung aus Altergründen aus dem aktiven Dienst aus?

Ergebnis

Leider haben Sie nicht alle Fragen korrekt beantwortet. Bitte wiederholen Sie dieses Kapitel.

In welchen Situationen und für wen gelten die Regeln der „Allgemeinen Einsatzstellenhygiene“?
Die GAMS-Regel im Gefahrguteinsatz steht für welche Maßnahmen?
Das BHKG unterscheidet zwischen öffentlichen Feuerwehren und…
Darf ein Atemschutzgeräteträger nach dem Einsatz unter Atemschutz an der Einsatzstelle etwas trinken?
Wann muss bei einem ABC-Einsatz der Dekontaminationsplatz grundsätzlich spätestens einsatzbereit sein?
Laut FwDV 500 sind bei allen ABC-Einsätzen ein Gefahren- und ein Absperrbereich zu bilden. Welche Aussage zum Gefahrenbereich ist korrekt?
Welche Aussage über den Transport von verschmutzten Feuerwehrschläuchen ist zutreffend?
Welche Aussage zu α-Strahlen ist korrekt?
Welche Aussage zum Dekon-Stufenkonzept nach FwDV 500 ist richtig?
Welche Hygienemaßnahme ist bei Einsätzen mit Verletzten zu beachten?
Was bedeutet die Abkürzung TUIS?
Dekontamination durch die Feuerwehr ist nach FwDV 500…
Bei welchem Einsatz gelten die Regeln der Einsatzstellenhygiene?
Welche Feuerwehr-Dienstvorschrift befasst sich mit Einheiten im ABC-Einsatz?
Welches sind die ersten Maßnahmen beim Auslaufen grundwassergefährdender Flüssigkeiten?
Was soll unter anderem durch die „Schwarz-Weiß-Trennung“ erreicht werden?
Welche allgemeinen Maßnahmen sind an Einsatzstellen mit gefährlichen Stoffen und Gütern nicht zu beachten?
Welche Einsatzmöglichkeiten bietet das Universalindikatorpapier?
Welche der nachfolgenden Möglichkeiten stellt keine Kontaminationsverschleppung dar?
Welche Geräte können zum Umfüllen und Fördern von gefährlichen Stoffen genutzt werden?
Ab welchem Alter ist gemäß § 13 Abs. 2 BHKG eine Mitgliedschaft in einer Kinderfeuerwehr möglich?
Was bedeutet der Begriff „Kontamination“?
Wie viele Formen des Körperschutzes kennt die FwDV 500?
In einem ABC-Einsatz fallen grundsätzlich Aufgaben an zur…
Was ist bei Beendigung eines Einsatzes zu beachten?
Welche Abteilungen können oder müssen gemäß § 1 VOFF in einer Freiwilligen Feuerwehr gebildet werden?
Wann kann man in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr aufgenommen werden?
Wer ist für die Einhaltung der „Allgemeinen Einsatzstellenhygiene“ zuständig?
Welche Voraussetzungen bestehen für die Erlangung des Dienstgrades „Feuerwehrmann“ in einer Freiwilligen Feuerwehr gemäß VOFF?
Wann scheiden Angehörige der Einsatzabteilung aus Altergründen aus dem aktiven Dienst aus?

Abschluss

Schritt
4
von 4
Bestätigen und abschließen

Hiermit bestätige ich, den Leistungsnachweis persönlich und selbständig absolviert, sowie den Inhalt verstanden zu haben.